Pressemitteilung

Besser alarmiert:
F24 präsentiert umfassende Alarmsuite für alle Not- und Krisenfälle

München – 26.07.2022 – Ob Pandemie, Klimawandel oder politische Konflikte: Wirtschaft und Gesellschaft stehen immer mehr vor der Herausforderung, mit akuten Krisensituationen umzugehen und diese zu bewältigen. Dies ermöglicht FACT24, die bewährte SaaS-Lösung von F24, bestehend aus der Anwendung FACT24 ENS zur Alarmierung, unterstützt durch die Anwendung FACT24 CIM zur Abbildung des proaktiven und vollumfassenden Krisenmanagements.

Im Rahmen einer Produktneuerung erhält die Anwendung für Alarmierung mit FACT24 ENS+ erweiterte Alarmierungsfunktionen, darunter eine dezidierte Schutzlösung für Alleinarbeiter auf Grundlage der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Mitarbeitende sind die wichtigste Ressource für jedes Unternehmen. Mit der Erweiterung unserer Alarmierungsfunktionen auf FACT24 ENS+ unterstützen wir Arbeitgeber jetzt noch besser dabei, im akuten Krisenfall Leben zu retten und Werte zu schützen. Unternehmen kommen damit auf umfassende Weise und sehr viel effizienter ihrer Fürsorgepflicht und Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeitenden nach“, so Benjamin Jansen, Vice President Sales ENS/CM bei F24. „Nicht zuletzt sind Sicherheit und Wertschätzung auch entscheidende Faktoren im Ringen um die besten Talente auf dem Arbeitsmarkt.“

Neue Funktionen für noch bessere Alarmierung im Not- und Krisenfall

FACT24 ENS+ ist die Allround-Lösung für automatisierte Kommunikation im Ernstfall. Unternehmen können so in akuten Krisensituationen schnell, effizient, zuverlässig und sicher kommunizieren. Einzigartig auf dem Markt ist die große Bandbreite, welche FACT24 ENS+ abdeckt: Neben der klassischen Alarmierung von Krisenteams, Einsatzkräften oder Mitarbeitenden beinhaltet das Leistungsportfolio Funktionen zur Lösung spezifischer Alarmierungssituationen, u.a. zur Sicherung von Alleinarbeitsplätzen oder im Arbeitsschutz. Bei einem Arbeitsunfall kann z.B. jeder Mitarbeitende eines Unternehmens über einen einfachen Knopfdruck den Ersthelfenden vor Ort kontaktieren und zugleich sämtliche benötigten Informationen automatisiert übermitteln. Zudem entlastet die Software die zuständigen Safety- und Krisenmanager durch digitale und automatisierte Notfallpläne bei kritischen Entscheidungen, beispielsweise bei der Auswahl und Priorisierung des zu benachrichtigenden Personenkreises. FACT24 ermöglicht es Kontaktinformationen stets ganz einfach aktuell zu halten und macht Entscheidern im Ernstfall jederzeit erkenntlich, wo sich welche Mitarbeiter befinden und wer bereits in Sicherheit ist.

Dabei gehen die Anwendungsfelder der integrierten Softwarelösung weit über den Arbeiterschutz hinaus. Neben weiteren Anwendungsgebieten wie der Smart Security für Gebäude und in der Produktion ermöglicht die neue Version FACT24 ENS+ u.a. die Einbindung von gängiger Kommunikationssoftware wie Microsoft Teams, von Dienstplänen und Desktop-Benachrichtigungen sowie die erweiterte qualifikations- und kalenderbasierte Alarmierung und Alarmeskalation.

„Unternehmen sind heute mehr denn je auf professionelle und zugleich kosteneffiziente Softwarelösungen angewiesen. Wenn alle kritischen Alarmierungsprozesse über eine zuverlässige Plattform laufen, spart das nicht nur Anschaffungskosten, sondern auch Pflege- und Schulungsaufwand. Das resultiert in einer schnelleren Reaktion auf Not- und Krisenfälle und reduziert so potenzielle Auswirkungen“, erläutert Benjamin Jansen weiter.

FACT24 – Weltweit im Einsatz

Mit der Produktneuerung von FACT24 ENS+ baut F24 das Angebot als europaweite Plattform für Alarmierung und ganzheitliches Krisenmanagement weiter aus. Wie wertvoll diese kosteneffiziente und zuverlässige Alarmierungslösung in Zeiten wirtschaftlicher Weltkrisen für Unternehmen ist, zeigt sich auch im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie: 2020 wurden durchschnittlich mehr als 10.000 Personen pro Tag in über 100 Ländern via FACT24 informiert Aufbauend auf den umfangreichen Alarmierungsfunktionen von FACT24 ENS+ ermöglicht FACT24 CIM (Crisis and Incident Management) Unternehmen zudem, ihr gesamtes Krisenmanagement umfassend und komplett digital über alle Ebenen des Krisenmanagements hinweg abzubilden – inklusive digitalem Aufgabenmanagement, Lageberichterstellung und dem Management externer Stakeholder wie Medien oder Angehöriger.

Pressekontakt:

F24
Dr. Stefanie Hauer
Vice President Marketing & Communication
presse@f24.com

+49 89 2323 638 75

Fragen?

Haben Sie noch Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Über F24

Die F24 AG ist der führende Software-as-a-Service (SaaS) Anbieter für Incident- und Krisenmanagement, Alarmierung sowie für Geschäftskommunikation in Europa. Die hochinnovativen F24-Lösungen für Alarmierung und Krisenmanagement unterstützen Unternehmen und Organisationen weltweit bei der effizienten und erfolgreichen Bewältigung von Incidents, Not- und Krisenfällen. Darüber hinaus bietet die F24 Lösungen für die volumenstarke Kommunikation von sensiblen Inhalten im Unternehmensumfeld.

Weltweit vertrauen bereits mehr als 3.000 Kunden auf die SaaS-Lösungen von F24, um ihre Kommunikationsanforderungen zu managen – im Fall einer Krise oder im Rahmen der täglichen Kommunikation vertraulicher Inhalte.

Sie möchten mehr zu aktuellen Ereignissen bei F24 erfahren? Lesen Sie unsere Pressemitteilungen!

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen zu F24?
Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir sind für Sie da.

Sie haben Fragen zu F24?
Füllen Sie das untenstehende Formular aus und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Sie möchten aktuelle Pressemitteilungen direkt von uns erhalten?
Tragen Sie sich jetzt in den F24 Presse-Verteiler ein.